Brasão/Logomarca

Castrop-Rauxel in der Metropole Ruhr

Campanha PEDALACIDADE de 25.05. a 14.06.2019

  • 74

    Os participantes ativos

  • 4/50

    Parlamentares

  • 12

    Equipes

  • 6.491

    geradelte Kilometer

  • 1

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Castrop-Rauxel in der Metropole Ruhr

Campanha PEDALACIDADE de 25.05. a 14.06.2019

  • 74

    Os participantes ativos

  • 4/50

    Parlamentares

  • 12

    Equipes

  • 6.491

    geradelte Kilometer

  • 1

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Die Stadt Castrop-Rauxel in der Metropole Ruhr participou de 25. maio a 14. junho 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Karin Graf
Klimaschutzkoordinatorin

Tel.: 02305 9686-330
sr-dev at stadtradeln.de

Stadt Castrop-Rauxel
Westring 215
44575 Castrop-Rauxel

Radkultur BW

Datas

Save the Date:

Die Ehrung der TeilnehmerInnen wird auf dem KliMarkt am 29.06.2019 stattfinden. Die genaue Uhrzeit wird in Kürze bekannt gegeben.

 

Veranstaltungstipp: 

Bürgerwerkstatt Nahmobilität am 05.06.2019 um 18:00 Uhr im DIEZE, Erinstr.6, 44575 Castrop-Rauxel, Konferenzraum

Ziel: Ein gemeinsames Maßnahmenpaket erstellen, um den Radverkehrsanteil, aber auch die Attraktivität zu Fuß zu gehen, in Castrop-Rauxel merklich zu erhöhen

 

Avisos

Saudação

Imagem

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

liebe Fahrradfreunde,

zum vierten Mal schon schwingt sich Castrop-Rauxel in den Sattel und radelt für den Klimaschutz! Machen auch Sie (wieder) mit beim STADTRADELN, wenn es zwischen dem 25.Mai und 14.Juni heißt: Fleißig Fahrrad-Kilometer für die eigene Stadt und die Gesundheit sammeln.

Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger, alle, die in Castrop-Rauxel leben, arbeiten oder hier einem Verein angehören. Jeder ist aufgerufen, in den drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen – sei es auf dem Weg zur Arbeit, zum Supermarkt oder zum Sporttraining. Jeder einzelne mit dem Fahrrad (oder auch Pedelec) zurückgelegte Kilometer, kann und soll in den Kalender eingetragen werden!

Praktisch: Mit jedem gefahrenen Kilometer tragen Sie zum Klima- und Umweltschutz bei. Sie helfen dabei, die Kohlenstoffdioxid-Emissionen zu vermeiden – was ein Klimaschutzziel unserer Stadt ist: Als Mitglied im Klima-Bündnis, dem Castrop-Rauxel seit 1995 angehört, haben wir uns dazu verpflichtet, den Ausstoß von CO2  in der Stadt deutlich zu verringern und so dem Klimawandel entgegenzuwirken. Doch auch die eigene Fitness wird beim STADTRADELN gefordert und gefördert.

Ich würde mich also sehr freuen, wenn wirklich viele Bürgerinnen und Bürger beim STADTRADELN, das das Klima-Bündnis bereits seit 2008 initiiert, mitmachen und sich und der Umwelt damit Gutes tun. Nicht vergessen: Jeder Kilometer zählt!

Und in die Pedale zu treten lohnt sich auch, immerhin werden unter allen teilnehmenden Radlern bei dem internationalen Wettbewerb auch Preise verlost. Deshalb: Radeln auch Sie mit!

 Glück auf.

Imprensa

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
*Berechnungsformel Parlamentarier-km:
km aller aktiven Parlamentarier*innen
Anzahl Parlamentarier*innen in der Kommune
X
Anzahl aktiver Parlamentarier*innen
Anzahl Parlamentarier*innen in der Kommune
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Castrop-Rauxel in der Metropole Ruhr gehört zur Metropole Ruhr.

Zur Auswertung im Landkreis

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Plataforma RADar! em Castrop-Rauxel in der Metropole Ruhr

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Guido Baumann

Du bist Castroper, wenn ...

2019 toppen wir das Ergebnis aus den Vorjahren ...

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Artur Poppe

adfc - CAS

In diesem Jahr werden wir wieder viele Kilometer für den Klimaschutz radeln und zeigen, wie wichtig es ist, uns für dieses Ziel zu engagieren. Also, macht mit, egal, ob allein oder in einem Team eurer Wahl.

Aderir à equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores