Brasão/Logomarca

Enzkreis

Campanha PEDALACIDADE de 05.07. a 25.07.2019

  • 50

    Os participantes ativos

  • 0/81

    Parlamentares

  • 7

    Equipes

  • 2.693

    geradelte Kilometer

  • 0

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Enzkreis

Campanha PEDALACIDADE de 05.07. a 25.07.2019

  • 50

    Os participantes ativos

  • 0/81

    Parlamentares

  • 7

    Equipes

  • 2.693

    geradelte Kilometer

  • 0

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Der Enzkreis participou de 05. julho a 25. julho 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Lisa Andes
Klimaschutzmanagerin
Tel.: +497231 3081836

Andrea Wexel
Radverkehrsmanagerin
Tel.: +497231 3081621

sr-dev at stadtradeln.de

Landkreis Enzkreis
Stabsstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung und Amt für Nachhaltige Mobilität
Zähringerallee 3
75177 Pforzheim

Radkultur BW

Datas

Avisos

Imagem

Es ist soweit: Morgen startet bei uns im Enzkreis STADTRADELN!

Neues vom STADTRADELN: Die RadCHALLENGE #jederkilometerzählt

Morgen am 05. Juli startet im Enzkreis STADTRADELN. Das Besondere: In diesem Jahr gibt es einen spannenden Wettbewerb – die RadCHALLENGE. 11.066.639 Kilometer – umgerechnet also ein Kilometer pro Einwohnerin und Einwohner Baden-Württembergs – das ist die Herausforderung beim STADTRADELN 2019, zu der Verkehrsminister Winfried Hermann aufruft.

Prominente Personen unterstützen den Minister und werben für die Teilnahme am STADTRADELN und an der RadCHALLENGE: Don Svezia, der Komiker aus der Gruppe “Eure Mütter”, der Travestiekünstler Frl. Wommy Wonder und der Regisseur und Sprachkünstler Dominik “Dodokay” Kuhn radeln begeistert mit.

Schaffen wir es gemeinsam mit dem Minister und den Prominenten bis Ende September die 11.066.639 Kilometer-Marke zu erreichen oder sogar zu übertreffen? Die Kommune mit den meisten geradelten Kilometern pro Einwohner gewinnt einen RadCHECK mit prominenter Unterstützung.

Motivieren Sie die Menschen in Ihrem Umfeld, sich beim STADTRADELN anzumelden und für die RadCHALLENGE Kilometer zu sammeln. Jede Radlerin und jeder Radler – ob groß oder klein – bringt uns dem Ziel näher, denn jeder Kilometer zählt. So setzen wir gemeinsam ein Zeichen für mehr Klimaschutz und eine nachhaltige Mobilität.

Alle Informationen zur RadCHALLENGE finden Sie unter www.radchallenge.de.

Saudação

Imagem

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

zwischen dem 05. und 25. Juli treten wir zum zweiten Mal als Landkreis in die Pedale und beteiligen uns an der bundesweiten Aktion STADTRADELN. Für den Klimaschutz soll im Alltag auf das Auto verzichtet und anstatt dessen das Fahrrad genutzt werden. Letztes Jahr wurden im Aktionszeitraum auf diese Weise von Ihnen stolze 42.604 Kilometer erradelt – das ist mehr als einmal um den Erdball! Dadurch konnten über sechs Tonnen CO2 vermieden werden.

Mit der aktuellen Erarbeitung des Radverkehrskonzepts für den Enzkreis wird unsere Region noch fahrradfreundlicher. Das enzkreisweite Radverkehrskonzept wird der Fahrplan für die nächsten Jahre in Bezug auf Ausbau der Radinfrastruktur und Wegweisung sowie mit Blick auf die Verknüpfung mit dem Öffentlichen Personennahverkehr sein. Gute Gründe also für den Umstieg vom Auto aufs Rad. Damit schonen Sie nicht nur die Umwelt und tun etwas für die Gesundheit, sondern sparen auch Geld und Nerven!

An STADTRADLEN kann jeder teilnehmen, der im Enzkreis wohnt, arbeitet oder zur Schule geht. Machen Sie mit: Bilden Sie Teams oder schließen Sie sich einem Team an. Den „fahrradaktiven“ Personen, Kommunen, Teams und Schulklassen winken Auszeichnungen und attraktive Preise.

Genießen Sie unseren schönen Enzkreis einmal aus der Lenkerperspektive!

Bastian Rosenau

Landrat

Imprensa

STADTRADELN 2019 vermeldet neuen Anmelderekord

Bereits 195 Kommunen haben sich für die Aktion „STADTRADELN“ für den Wettbewerb angemeldet. Das ist ein neuer Anmelderekord. Im Vordergrund der Aktion steht der Spaß am täglichen Radfahren.

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
*Berechnungsformel Parlamentarier-km:
km aller aktiven Parlamentarier*innen
Anzahl Parlamentarier*innen in der Kommune
X
Anzahl aktiver Parlamentarier*innen
Anzahl Parlamentarier*innen in der Kommune
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Fotografia

Ich freue mich, als Bürgermeister der Stadt und als Vorsitzender der Verkehrswacht Mühlacker als STADTRADELN-Star antreten zu dürfen und die erstmalige Teilnahme von Mühlacker beim STADTRADELN aktiv zu unterstützen.

Die Vorteile des Fahrrads liegen für mich klar auf der Hand: Man befindet sich an der frischen Luft, bewegt sich und bekommt viel mehr von seiner Umwelt mit. Ich bin überzeugt davon, dass das Fahrrad eine tolle Ergänzung zum PKW darstellt, wenn man sich dem Thema öffnet. STADTRADELN bietet dazu die perfekte Gelegenheit. Ich habe die Aktion zudem zum Anlass genommen, mir ein Pedelec zu kaufen, welches mich beim Triebeln unterstützen wird.

Ich bin während meiner Jugend und zu Studienzeiten sehr viel mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Mit Eintritt in die Arbeitswelt ist das leider ein wenig eingeschlafen. Da kam das Fahrrad lediglich im Urlaub aus dem Keller. Mein Motorrad 21 Tage stehen zu lassen, wird mir bestimmt nicht immer leicht fallen, dennoch freue ich mich auf die Herausforderung. Ich bin gespannt, welche neuen Erfahrungen ich als Fahrradpendler machen werde und wo die Grenzen des Fortbewegungsmittels Fahrrad liegen.

Ob und wie es mir gelingt, können Sie ab sofort in meinem STADTRADELN-Star Blog lesen. Ich wünsche allen StadtradlerInnen in Mühlacker am 5. Juli einen guten Start ins STADTRADELN.

Ihr

Winfried Abicht

Plataforma RADar! em Enzkreis

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Christine Böhmerle

KreisLandFrauen Enzkreis

Wir LandFrauen sind nicht Bäuerinnen sondern Frauen auf dem Lande die sich einmischen und bilden, darum sind auch LandFrauen aktiv, wenn es darum geht das Klima zu schützen.
Wenn Sie uns unterstützen möchten treten sie in unser Team ein.
Mehr über die LandFrauen und Ihre aktivitäten unter
www.landfrauen-enzkreis.de

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Michael Krüger

Bergschul-Biker

Captain Future und seine Crew Klasse 7a legen die Kette rechts!

Aderir à equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores