Brasão/Logomarca

Freinsheim im Landkreis Bad Dürkheim

Campanha PEDALACIDADE de 14.08. a 03.09.2019

  • 0

    Os participantes ativos

  • 0/32

    Parlamentares

  • 1

    Equipes

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Freinsheim im Landkreis Bad Dürkheim

Campanha PEDALACIDADE de 14.08. a 03.09.2019

  • 0

    Os participantes ativos

  • 0/32

    Parlamentares

  • 1

    Equipes

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Die Gemeinde Freinsheim im Landkreis Bad Dürkheim participou de 14. agosto a 03. setembro 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Silvia Schmitz-Görtler

Tel.: 06353 9322082
sr-dev at stadtradeln.de

Gemeinde Freinsheim
Bahnhofstraße 12
67251 Freinsheim

Radkultur BW

Datas

Auftaktveranstaltung
Aktiv & Fit zur Arbeit
14. August 2019, 7:00 Uhr bis 9:00 Uhr

Wir geben den Startschuss fürs Stadtradeln für alle, die auf dem Weg von und zur Arbeit am Rathaus der Verbandsgemeinde mit dem Rad vorbeikommen. Wir versorgen alle Radler*innen mit einem Fitnesspaket und einem Kaffee.


Radtour zur Kläranlage Weisenheim am Sand mit Besichtigung
Samstag, 17. August 2019, 8:30 Uhr, Treffpunkt: Rathaus der VG, Bahnhofstr. 12

Gemeinsam mit Bürgermeister Oberholz starten wir von der VG aus zur Kläranlage. Dort werden wir durch die Kläranlage geführt und besichtigen das BHKW. Danach treten wir gemeinsam mit dem Rad die Rückfahrt an.

Avisos

Wir prämieren die besten Freinheimer Radler*innen
Preis für das größte Freinsheimer Team
1 Stadtführung durch die historische Altstadt Freinsheim für alle Mitglieder des Teams mit Frau Lamur.
Preis für die aktivste Radelnde
1 Frühstück für 2 Pers. im Zucker & Salz in Freinsheim
Preis aktivstes Radelkind (bis 14 Jahre)
1 Buch nach Wahl (bis 20 Euro) von der Buchhandlung Schanzenbächer Freinsheim.

Saudação

Imagem

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

überall im Kreis kann man derzeit am Straßenrand farbig besprühte Drahtesel sehen, die auf eine Aktion hinweisen, zu der ich Sie recht herzlich einladen möchte.

Ab dem 14.08.19 nimmt der gesamte Kreis Bad Dürkheim erstmals am „Stadtradeln“ teil. Ziel ist es in dieser Zeit möglichst viele Kilometer per Rad zurückzulegen und das Auto so oft es irgendwie geht stehen zu lassen. Wir können damit ein Zeichen setzen für eine verbesserungswürdige Infrastruktur für Radfahrer, neue Radwege und so ganz nebenbei tun wir etwas für unsere Gesundheit.

Ich selbst bin jetzt schon oft mit dem Rad unterwegs, weiß aber auch, dass es recht anstrengend werden kann, je dichter man am Haardtrand fährt. Die Steigungen stellen mitunter hohe Anforderungen an die Fitness unserer  Mitbürgerinnen und Mitbürger.  In der Ebene dagegen, in Freinsheim , Weisenheim am Sand und Erpolzheim kann man es ganz gemütlich rollen lassen.

 Eine gute Mischung also. Außerdem steht es außer Frage, dass wir etwas tun sollten für unsere Umwelt und das fängt schon im Kleinen an.

Wir können also durch unsere Teilnahme ganz schön viel bewegen und die öffentliche Aufmerksamkeit auf diese Form der nachhaltigen, schadstofffreien Fortbewegung lenken.

Machen Sie mit für unsere Verbandsgemeinde!  Vielleicht gewinnen Sie oder Ihr Team ja sogar einen der attraktiven Preise. Alleine oder in Gruppen, jeder Kilometer zählt für die Umwelt. Einfach anmelden, App laden und los geht´s. Aber bitte zu Ihrer Sicherheit immer mit Helm!

Herzlichst Ihr

 

Jürgen Oberholz

Bürgermeister

 

Imprensa

Gelungener Auftakt beim Stadtradeln – Verbandsgemeinde sattelt die Räder für mehr Klimaschutz

Am vergangenen Mittwochmorgen freuten sich Bürgermeister Oberholz, Beigeordnete Silvia Schmitz-Görtler und Klimaschutzmanager Nico Lauermann über rege Beteiligung an der Freinsheimer Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Aktion STADTRADELN. Unter dem Motto „Aktiv & Fit zur Arbeit“ konnten sich Radfahrer auf ihrem Weg zur Arbeit oder Schule vor dem Freinsheimer Rathaus mit Getränken und Fitness-Paketen stärken und dabei mit Gleichgesinnten austauschen.

Im Anschluss an die Veranstaltung in Freinsheim fuhren STADTRADELN-Teilnehmer aus den Verbandsgemeinden Freinsheim und Leinigerland sowie der Stadt Grünstadt geschlossen nach Bad Dürkheim, um dort die offizielle STADTRADELN-Eröffnungsfeier des Landkreises und der Energieagentur Rheinland-Pfalz zu besuchen. Beim offiziellen Auftakt der Kreisaktion lobte Landrat Ihlenfeld das Engagement für Gesundheit und Klimaschutz der über 1.000 angemeldeten Teilnehmer.

Radtour zur Kläranlage: Wunderwerk der Technik und Energie-Großverbraucher

Am vergangenen Samstag lud die Verbandsgemeinde Freinsheim zu einer weiteren gemeinsamen  Radtour im Rahmen des STADTRADELNS ein. Die Aktion der VG im Rahmen der Aktionswochen „Bad Dürkheim: Ein Kreis voller Energie!“ zog trotz Regenschauer am Samstagmorgen einige Frühaufsteher an, die unter der Führung von Bürgermeister Oberholz zur Kläranlage nach Weisenheim am Sand radelten. Dort erfuhren die Teilnehmer im Rahmen einer geführten Besichtigung interessante Hintergründe zum mehrstufigen Klärprozess, den dazu notwendigen technischen Einrichtungen und die Relevanz der Kläranlage für Natur und Umwelt.

Im Anschluss an die Führung konnten sich die Besucher mit Gebäck und Getränken stärken. Dabei wurden weitere Fragen, beispielsweise zu regionalen Besonderheiten wie den Herausforderungen des Kanalsystems unter der Freinsheimer Altstadt oder den Spitzenbelastungen der Anlage bei Extremwetterereignissen und während der Weinkampagne, diskutiert. Viele der Teilnehmer waren über die Komplexität und enorme Tragweite der in der Anlage stattfindenden Prozesse überrascht.

Herausforderung Weinlese

„Die Weinlese stellt uns jedes Jahr wieder vor extreme Herausforderungen“, so Betriebsleiter Ralf Rogenwieser. „Die vielen Kerne und Trauben müssen wir gesondert aus dem Wasser herausholen, und das sind nicht nur ein paar, sondern wir reden hier über viele Kubikmeter“, macht er die Dimension deutlich.  

Im Normalbetrieb gewährleistet die Kläranlage die Abwasserreinigung für 24.000 Einwohner. Abwässer werden innerhalb der Anlage stets über die gesetzlichen Anforderungen hinaus gereinigt und anfallende Klärgase werden direkt vor Ort energetisch genutzt: Das Methangas, welches bei der Faulung des Schlamms entsteht, der in den verschiedenen Klärprozessen den Abwässern entnommen wird, wird im Blockheizkraftwerk direkt neben dem Faulturm wieder für die Stromgewinnung genutzt.

Mittels großer Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Betriebsgebäude wird auf dem Gelände der Kläranlage Strom produziert. 121,6 Quadratmeter Kollektoren haben eine Gesamtleistung von 17,4 Kilowatt peak. „Wir sind allerdings nicht der Betreiber dieser Anlagen, und der hier erzeugte Strom wird ins Netz eingespeist“, erklärt Rogenwieser.

Imagem - Clique para ampliar a imagemImagem - Clique para ampliar a imagemImagem - Clique para ampliar a imagemImagem - Clique para ampliar a imagemImagem - Clique para ampliar a imagem

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Freinsheim im Landkreis Bad Dürkheim gehört zum Landkreis Bad Dürkheim.

Zur Auswertung im Landkreis

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Plataforma RADar! em Freinsheim im Landkreis Bad Dürkheim

Capitães de equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores