Brasão/Logomarca

Ingolstadt

Campanha PEDALACIDADE de 30.06. a 20.07.2019

  • 876

    Os participantes ativos

  • 11/51

    Parlamentares

  • 126

    Equipes

  • 51.835

    geradelte Kilometer

  • 8

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Ingolstadt

Campanha PEDALACIDADE de 30.06. a 20.07.2019

  • 876

    Os participantes ativos

  • 11/51

    Parlamentares

  • 126

    Equipes

  • 51.835

    geradelte Kilometer

  • 8

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Die Stadt Ingolstadt participou de 30. junho a 20. julho 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Volkmar Wagner
Sachbearbeiter
Tel.: 0841 3052350

Konrad Eckmann
Fahrradbeauftragter
Tel.: 0841 3052351

sr-dev at stadtradeln.de

Stadt Ingolstadt
Tiefbauamt/ Strassenplanung
Spitalstraße 3
85049 Ingolstadt

Radkultur BW

Datas

Auftakt zum STADTRADELN 2019 in Ingolstadt
Der Kampagnenstart zum STADTRADELN 2019 wird im Rahmen des 31. Biotopradwandertages des Umweltamtes der Stadt Ingolstadt durchgeführt. Oberbürgermeister Christian Lösel, wird den Start zum STADTRADELN 2019 und dem 31. Biotopradwandertag am Theaterplatz durchführen.

Die Stadt Ingolstadt, lädt alle Teilnehmer am STADTRADELN 2019 ein, beim Biotopradwandertag Ihre ersten Radlkilometer für die Kampagne 2019 zu sammeln. Der STADTRADELN-Start ist am 30. Juni 2019, um 9 Uhr am Theaterplatz.

Avisos

Informationen zum Biotopradwandertag unter:

www.ingolstadt.de/Leben/Umwelt-Natur-Klima/Umweltbildung/Biotopradwandertag

 

Saudação

Imagem

STADTRADELN
Steigen Sie auf!

Liebe Ingolstädterinnen und liebe Ingolstädter,

Ingolstadt ist lebenswert – auch deshalb, weil wir allen am Verkehr Teilnehmenden den Raum geben möchten, den sie benötigen. Zufußgehen und Radfahren sind günstige, energieeffiziente und umweltfreundliche Arten der Fortbewegung. Wer radelt, tut etwas für seine Gesundheit und kommt oftmals vor allen anderen ans Ziel.

Um die Mobilität mit dem positiven Klimaschutzfaktor noch stärker zu fördern, bauen wir unser Radverkehrswegesystem für Radfahrende kontinuierlich aus. Eine erste „Fahrrad-Vorrangroute“ wurde bereits im Stadtgebiet umgesetzt und weitere sind derzeit in Planung. Im Arbeits-kreis fahrradfreundliches Ingolstadt, der sich aus Vertreter der Stadt-verwaltung, dem ADFC und der Polizei zusammensetzt, werden zukünftige Lösungen für den Radverkehr in Ingolstadt erarbeitet.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Stadtradeln, an dem sich Ingolstadt bereits zum fünften Mal beteiligt,
und wünsche allen eine gute und unfallfreie Fahrt!


Ihr Oberbürgermeister
Christian Lösel

Imprensa

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Fotografia

Viele Menschen bevorzugen das Auto als Fortbewegungsmittel. Ich glaube fest daran, dass für unsere Gesellschaft eine andere Zukunft und Verhaltensweise möglich ist.

Mit der Teilnahme an der Aktion STADTRADEL-Star möchte ich zum Andersdenken anregen und dazu inspirieren, öfter mit dem Fahrrad zu fahren.

Ich selbst habe ein Auto, das ich für weitere Strecken oder bei Bequemlichkeit nutze.

Wir bräuchten seltener ein Fitnessstudio zu besuchen, wenn wir lernen, unsere Sportlichkeit in den Alltag einzubauen. Man kann sich fahrradfahrend durch den Tag und die Woche bewegen. In anderen Ländern ist das bereits Teil der Kultur und des täglichen Lebens.

Ich freue mich auf die Herausforderung, mein Auto stehen zu lassen und bin gespannt, was dieses Experiment mit sich bringt!

Plataforma RADar! em Ingolstadt

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Sonja Drechsler

ERC Ingolstadt

Jeder Radlkilometer ist ein guter Kilometer - und so nutzt das XAVER-Team die Gelegenheit, beim Stadtradeln gleichzeitig etwas für die eigene Gesundheit und für die Umwelt zu tun.
Da wir in der eisfreien Sommerpause leider "spielerlos" sind, freuen wir uns über jeden, der für den ERC Ingolstadt vom Auto aufs Rad umsteigt und uns unterstützt.
Aufsteig'n! Jawoi!
Euer XAVER

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Helmut Schels

Stadt Ingolstadt - Hauptamt

Radeln ist gesund, entspannt, macht Spaß, schont Ressourcen und ist schön leise. Also, immer wieder aufs Fahrrad setzen und so viele Strecken mit dem Drahtesel reiten wie möglich.

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Stefan Koppenhofer

MTV Ingolstadt Fechten

MTV Ingolstadt Fechten
#mehr als ein Verein

Für uns zählt nicht nur der Leistungs- und Breitensport,
bei uns wird auch das Vereinsleben groß geschrieben.

Dazu gehört das Stadtradeln bereits zur Tradition.
Eine gemeinsame Radtour wird wieder das Highlight.

Wir freuen uns über jeden aktiven oder passiven Fechter aus der Jugend und unserer Erwachsenenabteilung, der sich auf´s Rad schwingt.

Gemäß unserem Motto #zusammen zum Ziel können auch alle Freunde vom MTV Ingolstadt Fechten unser Radelteam verstärken.

Jetzt heißt es noch "En garde, Etes vous prétes, allez!"
Auf aufs Rad und Spaß haben, wie im Gefecht.

Viel Spaß an alle Teilnehmern!

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Michael Hofmann

Stadt Ingolstadt Tiefbauamt

An alle Radlfahrer.

Das Stadtradeln ist eine gute Aktion, um viele Menschen dazu zu bringen, auf das Rad umzusteigen.

Als überzeugter "nicht-Pedelec-Radler" denke ich, dass sich dadurch vielleicht viele Bürger entscheiden, das Rad im Alltag öfters zu benutzen.
Das verringert den Automobilverkehr und die Leute tun etwas für ihre Gesundheit.
Besonders diejenigen, die noch selbst in die Pedale treten!!!

Ich hoffe, dass viele mit Freude und Begeisterung mitmachen.

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Gabriele Schredl

Weltladenradeln

Auch in diesem Jahr zeigen wir, dass Klimaschutz ein Ziel ist, für das wir uns mit Muskelkraft einsetzen wollen - gemeinsam radeln, fair handeln, ein Stück ganz konkreter Umweltschutz...

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Volkhard Egner

Audi_FE_4_bike

Das Leben ist wie Fahrrad fahren -
man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
Albert Einstein

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Arne Piesch

AUDI_Radln macht Wadln

Es ist nicht wichtig, wie weit man radelt. Es ist gut, wenn man radelt. Und es gibt immer was zu Radeln :-)
Radeln statt Auto macht Spaß, ist gesund und schont die Umwelt. Man muss sich nur ab und zu dazu zwingen.

Aderir à equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores