Brasão/Logomarca

Landkreis Merzig-Wadern

Campanha PEDALACIDADE de 18.05. a 07.06.2019

  • 42

    Os participantes ativos

  • 1/198

    Parlamentares

  • 12

    Equipes

  • 4.665

    geradelte Kilometer

  • 1

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Landkreis Merzig-Wadern

Campanha PEDALACIDADE de 18.05. a 07.06.2019

  • 42

    Os participantes ativos

  • 1/198

    Parlamentares

  • 12

    Equipes

  • 4.665

    geradelte Kilometer

  • 1

    Evitação de emissão de t CO2

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Der Landkreis Merzig-Wadern participou de 18. maio a 07. junho 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Werner Klein
Stabsstellenleiter
Tel.: 0171 5463788

Sylvie Rauch
Online-Redakteurin
Tel.: +49 6861 80326

sr-dev at stadtradeln.de

Landkreis Merzig-Wadern
Koordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

Radkultur BW

Datas

Hier die aktuell bereits bekannten Termine im Landkreis:

Landkreis Merzig-Wadern/ Kreisstadt Merzig

18. Mai 2019
Auftakt Stadtradeln 2019
Stadtpark Merzig
17 Uhr Ankunft der Radler aus den Städten und Gemeinden
18 Uhr Fest zur Eröffnung des neuen Stadtparks


Gemeinde Perl

18.05.2019:
Stadtradeln - Auftakt
Radeln für ein gutes Klima - Mach mit!
Sternfahrt Perl - Merzig | Stadtpark
Treffpunkt: Schengen Lyzeum | Perl
Start in Perl: 16:15 Uhr | Länge: 35km

02.06.2019
MTB Grenztour im Dreiländereck
Geführte Mountainbike-Tour
Parkplatz Schengen Lyzeum | Perl
Beginn: 9:00 Uhr | Länge: 40 km
Teilnahme: 5€ | SaarlandCard: kostenlos
 

Gemeinde Losheim am See

18.05.2019 - 15:00 Uhr

Auftaktveranstaltung für die Gemeinde Losheim am See mit einer Tour nach Merzig in den Stadtpark zum kreisweiten Auftakt und zurück (28-48km)T

Treffpunkt: Schneckenbrunnen Losheim

Gemeinde/RSG-Hochwald

 

24.05.2019 - 17:00

Geführte Tour zum Panzhaus nach Greimerath und wieder zurück über den Radweg Losheim-Zerf (28km)

Treffpunkt: Dewes Platz

Grün Alternative Liste Losheim

 

25.05.2019 - 15:00

Offene Trainingsrunde für Jedermann - Art und Strecke wird vor Ort entschieden

Treffpunkt: Dewes Platz

RSG-Hochwald

 

01.06.2019 - 15:00

Offene Trainingsrunde für Jedermann - Art und Strecke wird vor Ort entschieden

Treffpunkt: Dewes Platz

RSG-Hochwald

 

07.06.2019 - 14:00

Tour durch den Lücker und das Haustadter Tal zur Abschlussveranstaltung in Beckingen am Bahnhof (48km)

Treffpunkt: Dewes-Platz

Gemeinde Losheim am See

 

Gemeinde Beckingen

Feierabendtouren

  • Dienstag, 28. Mai 2019, 17.00 Uhr ab Bahnhof Beckingen (ca. 2,5 Stunden Fahrzeit)
  • Dienstag, 04. Juni 2019, 17.00 Uhr ab Bahnhof Beckingen (ca. 2,5 Stunden)

 

Gemeinsamer Abschluss Stadtradeln am Freitag, 7. Juni 2019

  •  Alle Infos auf einen Blick - Abschlussveranstaltung zur Stadtradeln-Aktion 2019 und Einweihung der E-Bike Ladestation mit Fahrradabstellanlage Freitag, 07. Juni 2019, ab 17.00 Uhr am „Alten Bahnhof“

    Zum Abschluss der diesjährigen „Stadtradeln“-Aktion lädt die Gemeinde Beckingen, zusammen mit dem Landkreis Merzig-Wadern und den teilnehmenden Gemeinden Perl, Wadern, Losheim, Weiskirchen und Merzig, alle Radler recht herzlich zur offiziellen Abschlussveranstaltung nach Beckingen, in und um den historischen Bahnhof ein.

    Geplant ist, unter anderem eine Sternfahrt aus den teilnehmenden Gemeinden nach Beckingen, die gegen 18:00 Uhr dort eintreffen werden.

    Für alle Beckinger und Radler von auswärts die nicht so lange warten wollen, bieten wir außerdem, zusammen mit dem RSC Haustadter-Tal, zwei geführte Fahrradtouren in und um Beckingen an.

    Eine Mountainbike-Tour  in den Beckinger Wald sowie einer Radtour für Jedermann zum

    „Ökosee“ in Dillingen und über die „Wackenmühle“ in Siersburg wieder zurück nach Beckingen. Beide Touren starten jeweils um 15:30 Uhr am Bahnhof.

     Um 18:00 Uhr findet dann die offizielle Einweihung der neuen E-Ladestation für Räder und Elektroautos, sowie der Fahrradabstellanlage, durch Bürgermeister Thomas Collmann, statt. Die musikalische Umrahmung übernimmt das Vereinigte Blasorchester Beckingen.

    Des Weiteren wird am Bahnhof der ADFC Saar mit einem Informationsstand vertreten sein.

    Für das leibliche Wohl und erfrischende Kaltgetränke ist natürlich ebenfalls bestens gesorgt.

     Zu dieser Veranstaltung möchten wir alle interessierten Mitbürger und Radfahrer recht herzlich einladen.

Avisos

Saudação

Imprensa

Landkreis und Kommunen radeln ab dem 18. Mai wieder für den Klimaschutz

Im vergangenen Jahr war der Landkreis Merzig-Wadern erstmals mit dabei, um im Rahmen der Kampagne „Stadtradeln“ über einen bestimmten Aktionszeitraum für Klimaschutz und bessere Bedingungen von Radfahrern in die Pedale zu treten. Zusammen mit den teilnehmenden Kommunen Losheim am See, Beckingen und Wadern erfolgten gemeinsame Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Auftakt in Losheim mit der Einweihung eines neuen Radweges und der Schluss mit einer gemeinsamen Fahrradtour über ein Teilstück der Deutschlandtour. Angespornt von der positiven Resonanz der Premiere hat sich der Kreis auch für dieses Jahr wieder zum Stadtradeln angemeldet.

Der Kampagnenzeitraum läuft diesmal vom 18. Mai bis zum 7. Juni. Organisiert wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr in Zusammenarbeit mit dem Klimabündnis. Innerhalb der Aktionswochen bieten der Landkreis und die teilnehmenden Kommunen (Perl, Wadern, Beckingen, Losheim am See, Merzig) verschiedene Aktionen an, bei denen gerne alle registrierten Fahrer teilnehmen können. Für Kurzentschlossene ist eine Registrierung auch noch während des Aktionszeitraums möglich.

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich sieht in der Kampagne eine gute Chance auf die Themen aufmerksam zu machen und sich aktiv einzusetzen: „Wir sind gerne wieder beim STADTRADELN dabei. Es geht um Spaß am und beim Fahrradfahren und darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Im vergangenen Jahr ist das super gelaufen und so mancher Teilnehmer hat seine Begeisterung fürs Radfahren neu entdeckt“.

Wichtige Hinweise:
Die Teilnahme an den angebotenen Fahrradtouren ist kostenlos und findet auf eigene Gefahr statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein verkehrssicheres Fahrrad. Für die Touren sind Trekkingräder bzw. Mountain-Bikes geeignet. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen, ist teilweise verpflichtend. Dazu informieren die Kommunen bezüglich ihrer eigenen Angebote.

Registrierung und Teilnahme
Die Registrierung läuft über die Seite: https://www.stadtradeln.de/registrieren/, bitte dort im Radlerbereich unter dem Landkreis Merzig-Wadern beziehungsweise unter den Kommunen in den entsprechenden Teams registrieren. Nach der Registrierung ist es dann möglich, die geradelten Kilometer selbst eintragen (entweder gesammelt für mehrere Radtouren oder einzeln) und aktuelle Infos abzurufen.

Weitere Informationen zur Aktion und zum Ablauf:
https://www.stadtradeln.de

Weitere Informationen zum Schulradeln:
https://www.stadtradeln.de/schulradeln-saarland


Fotos: © Klima-Bündnis, zur freien Nutzung

Imagem - Clique para ampliar a imagemImagem - Clique para ampliar a imagem

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
*Berechnungsformel Parlamentarier-km:
km aller aktiven Parlamentarier*innen
Anzahl Parlamentarier*innen in der Kommune
X
Anzahl aktiver Parlamentarier*innen
Anzahl Parlamentarier*innen in der Kommune
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Plataforma RADar! em Landkreis Merzig-Wadern

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Werner Ludwig

Offenes Team - Losheim

„Besorg Dir ein Fahrrad. Wenn Du lebst, wirst Du es nicht bereuen.“ (Mark Twain)

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Walter Weins

RSG Hochwald

Wir sind das Team der Radsportgemeinschaft Hochwald e.V. in Losheim am See.
Das Projekt Stadtradeln ist uns sehr wichtig und unbedingt unterstützenswert, um möglichst viele Menschen zum Radfahren zu begeistern.
Wir empfehlen tägliche Nutzung des Fahrrads zur Bewältigung kurzen und langen Wege des Alltags, zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Sport und für das Radfahrvergnügen an sich.
Die Freude der Bewegung an der frischen Luft und der dadurch eintretende hervorragende gesundheitliche Effekt bieten ein hohes Maß an Erweiterung der Lebensqualität für jeden
Teilnehmer.
Der zweite große Effekt ist die Einsparung von CO2. Somit kann jeder seinen persönlichen volkswirtschaftlichen Beitrag zur Vermeidung des Kliimawandels leisten.
Sehen wir uns als Verantwortungsgemeinschaft für ein gutes Klima.

Aderir à equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores