Brasão/Logomarca

Rottenburg am Neckar

Campanha PEDALACIDADE de 23.06. a 13.07.2019

  • 603

    Os participantes ativos

  • 2/33

    Parlamentares

  • 27

    Equipes

  • 25.840

    geradelte Kilometer

  • 4

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Rottenburg am Neckar

Campanha PEDALACIDADE de 23.06. a 13.07.2019

  • 603

    Os participantes ativos

  • 2/33

    Parlamentares

  • 27

    Equipes

  • 25.840

    geradelte Kilometer

  • 4

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Die Stadt Rottenburg am Neckar participou de 23. junho a 13. julho 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Jörg Weber
Klimaschutzmanager

Tel.: 07472 165289
sr-dev at stadtradeln.de

Stadt Rottenburg am Neckar
Stabstelle Umwelt und Klimaschutz
Marktplatz 18
72108 Rottenburg am Neckar

Radkultur BW

Datas

  • „Einhüllung“ des PKW von STARRADLER Oberbürgermeister Stephan Neher sowie Vorstellung des neuen städtischen Lastenrads

19. Juni 2019, 14.00 Uhr auf dem Marktplatz

 

 

  • Filmvorstellung: "Anderswo. Allein in Afrika"

04. Juli 2019, 18.00 Uhr im Kino im Waldhorn

Eintritt: 8,50 € / ermäßigt mit Fahrradhelm oder Fahrradsattel: 7,00 €

 

Dokumentarfilm

Laufzeit: 103 min. | FSK ab 0

 

Unglaublich, was der 29-jährige Anselm Nathanael Pahnke da gemacht hat. In 414 Tagen reiste er 15.000 Kilometer von Süd nach Nord durch 15 afrikanische Länder – mit dem Fahrrad.

 

 

Geführte Radtouren:

 

  • AOK-Radtreff TUS Ergenzingen

 

Touren-/Trekkingrad

Jeden Freitag

Treffpunkt: 18.00 Uhr, Sportheim TUS Ergenzingen

 

Seniorenradeln

Jeden Dienstag

Treffpunkt: 09.00 Uhr, Sportheim TUS Ergenzingen

 

 

  • Ganztägige Gruppen-Ausfahrten des AOK-Radtreff TUS Ergenzingen

 

Weil der Stadt, Calw, Nagold mit Oskar Honz

Sonntag, 23. Juni 2019

 

In den Schönbuch mit Andy Richter

Sonntag, 30. Juni 2019

 

Albtrauf, Albbruch mit Roswitha Welte

Sonntag, 07. Juli 2019

 

Detaillierte Informationen zu den AOK-Radtreff Touren des TUS Ergenzingen:

Günter Mühlenhoff, Tel. 07457/93900, sr-dev at stadtradeln.de

 

 

  • AOK-Radtreff RV Gomaringen

 

MTB-Treff

Jeden Donnerstag

Treffpunkt 17.30 Uhr, Bike-Park Gomaringen

Gerhard Weihing, sr-dev at stadtradeln.de

www.rv-gomaringen.de

 

 

  • AOK-Radtreff TSV + Skiclub Hirschau

 

Jeden Mittwoch

Treffpunkt: 18.00 Uhr, Sportgelände

Siegfried Aicheler, sr-dev at stadtradeln.de,  07071 / 73064

 

 

  • AOK-Radtreff ASV Pfäffingen

Jeden Sonntag

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Sportplatz

Bernd Eggenweiler, sr-dev at stadtradeln.de,  07073 / 852313

 

           

  • DAV Rottenburg Mountainbike

 

Fit für die Tour

Jeden Dienstag

 

Erlebnis Mountainbike

Jeden Mittwoch

 

  • DAV Rottenburg Youth on Bike - Jugendgruppe Mountainbike

 

Jeden zweiten Donnerstag

Weitere Infos unter der Whatsapp-Gruppe MTB Jugend

 

Für alle DAV Touren gelten:

Treffpunkt: 18.00 Uhr, Parkplatz DAV-Vereinsheim Klause

 

Detaillierte Infos zur Anmeldung, Ansprechpartner,  Schwierigkeit usw.:

http://www.dav-rottenburg.de/aktivitaeten/mountainbike/

Tourenanmeldung und Info unter sr-dev at stadtradeln.de

 

 

  • Ski-Club Rottenburg

 

Jeden Dienstag und Freitag

Treffpunkt 18.00 Uhr, Eugen-Bolz-Gymnasium

Fahrtzeit ca. 2 h mit anschließender Einkehr

 

 

  • Critical Mass

Fahrraddemo

28.06. 18, Treffpunkt: 18:00 Uhr vor der Unibibliothek, Wilhelmstraße 32, Tübingen.

 

Die Fahrradtour macht in kreativer, bunter Form auf sich aufmerksam und wirbt für das Fahrrad als gleichberechtigtes Verkehrsmittel. Auf der ca. einstündigen Tour durch Tübingen werden deshalb bewusst die Autostraßen befahren.

 

https://de-de.facebook.com/CriticalMassTuebingen/

 

  • „RadSCHNITZELJAGD im Landkreis Tübingen“

Auf der RadSCHNITZELJAGD im Land­kreis Tübin­gen kön­nen Sie sich vom 09. Juni bis 30. Sep­tem­ber in den Sat­tel schwin­gen, und den Land­kreis vom Fahr­rad aus ein­mal mit völ­lig neuen Augen sehen! Auf 4 ver­schie­de­nen Rou­ten war­ten jeweils 5 Weg­punkte – Frei­zeitideen und span­nende all­täg­li­che Ziele für kleine und große Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer dar­auf, ent­deckt zu wer­den.

Jeder der 20 Weg­punkte ist mit einem Sta­ti­ons­schild aus­ge­stat­tet. Auf die­sem befin­det sich der Schnip­sel, der Ihnen den nächs­ten Weg­punkt ver­rät, ein Stre­cken­ver­laufs­plan dort­hin, sowie ein Stück des vier­stel­li­gen Geheim­co­des, aus dem Sie am Ende jeder Route das Lösungs­wort bil­den.

Haben Sie drei von vier Rou­ten gemeis­tert und ins­ge­samt drei Lösungs­wör­ter ein­ge­sam­melt? Dann kön­nen Sie am RadSCHNITZELJAGD-Gewinn­spiel teil­neh­men und mit etwas Glück ein E-Bike gewin­nen. Die Preis­ver­lei­hung fin­det am Sonn­tag, 06. Okto­ber, im Rah­men des Mös­sin­ger Apfel­fes­tes statt.

Die Ini­tia­tive RadKULTUR und der Land­kreis Tübin­gen wün­schen Ihnen viel Spaß beim Rad­fah­ren.

Weitere Infos unter:

https://www.radkultur-bw.de/radkultur-vor-ort/landkreis-tuebingen/radschnitzeljagd

 

  • „Mit dem Rad zur Arbeit“

 

Mitmachaktion der AOK und des ADFC

1. Mai bis 31. August 2018

https://www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/baden-wuerttemberg/index.php

 

 

  • Siegerprämierung des STADTRADELN-Wettbewerbs

 

25. Juli 2019 ab 18.00 Uhr im Rathaus Foyer, Marktplatz 18,

 

Bei regionalen und fairen Snacks werden zahlreiche attraktive Preise unter allen aktiven Teilnehmern ausgelost, sowie Schulen und Klassen sowie Kindergärten/Kindertagesstätten ausgezeichnet.

Avisos

Imagem

Die Fakten auf die Schnelle:

Was kann man gewinnen?

Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Kommunen und Kommunalparlamenten winken eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

· Rottenburg verlost zusätzlich unter allen aktiven Teilnehmern verschiedene Preise:

Weltladen-Überraschungspakete, Tickets für das Rottenburger Sommer Open Air, Volleyballtickets, Basketballtickets, Kinogutscheine, Radel-Sets, Eintrittskarten für die Rottenburger Bäder und Eisgutscheine.

 

· Die drei Teams mit den meisten Teilnehmern (es werden nur radelnde Teilnehmer gewertet) erhalten Geldpreise: (Schulen, Kindergärten & Firmen werden nicht berücksichtigt (jeweils eigene Gewinnkategorie!))

1. Platz: 300 € , 2. Platz: 200 € , 3. Platz: 100 €

 

· Firmenwertung: Die Rottenburger Firma mit den meisten Teilnehmern (es werden nur radelnde Teilnehmer gewertet) erhalten ebenfalls Geldpreise:

1. Platz: 300 € , 2. Platz: 200 € , 3. Platz: 100 €


Darüber hinaus werden die eifrigsten Schulen (Grundschulen und weiterführende Schulen) sowie Kindergärten/Kindertagesstätten mit Geldpreisen belohnt:

·  Teilnehmerstärkste Grundschule (gemessen an der Einrichtungsgröße):

1. Platz: 300 €, 2. Platz: 200 €, 3. Platz: 100 €

·  Teilnehmerstärkste weiterführende Schule (gemessen an der Einrichtungsgröße):

1. Platz: 300 €, 2. Platz: 200 €, 3. Platz: 100 €

·  Teilnehmerstärkste(r) Kindergarten/Kindertagesstätte (gemessen an der Einrichtungsgröße):

1. Platz: 300 €, 2. Platz: 200 € 3. Platz 100 €

· Unter allen Klassen werden zusätzlich Klassensätze für das Freibad/Hallenbad, das Kino im Waldhorn sowie die Eisdiele Rino am Marktplatz verlost.

Bei den Teams der Kindergarten und Schulen dürfen nicht nur die Kinder und Schüler mitradeln. Alle Teams können durch Eltern, Großeltern, Lehrer, Freunde, Geschwister und andere unterstützt werden!

· Die Einzelfahrer und Teams mit den meisten Kilometern werden mit einer Urkunde ausgezeichnet!


- Worum geht’s?
Rottenburg radelt für ein gutes Klima! Radeln Sie in den drei Wochen möglichst viele Kilometer - egal ob beruflich oder privat (auch gefahrene Kilometer im Urlaub zählen!), Hauptsache CO2-frei unterwegs!

- Wie kann ich mitmachen?
Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Internetzugang registrieren sich direkt hier auf der Homepage mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse. Nach erfolgreicher Registrierung können dann dort die Kilometer eingetragen werden, die automatisch dem Team und der Kommune gutgeschrieben werden. Die Benutzerdaten des Vorjahres sind noch gültig!

Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne Internetzugang registrieren sich direkt beim Klimaschutzmanager. Für Teamkapitäne, die eine neue Gruppe gründen möchten, liegt ein Musteranmeldebogen im Rathaus Foyer aus (direkt nach dem Eingang auf der linken Seite bei den anderen "Umwelt"-Flyern). Danach losradeln und die Radkilometer einfach im Online-Radelkalender unter https://www.stadtradeln.de/home, oder per Stadtradeln-App https://www.stadtradeln.de/app/ eintragen.

Für alle, die die Kilometer schriftlich angeben möchten, besteht die Möglichkeit Kilometer-Erfassungsbögen (liegen im Rathaus-Foyer aus, direkt nach dem Eingang auf der linken Seite bei den anderen "Umwelt"-Flyern) auszufüllen, und am Rathausbriefkasten einzuwerfen.
Alternativ schreiben Sie eine E-Mail mit Ihren gefahrenen Kilometern an: sr-dev at stadtradeln.de

Im Aktionszeitraum zählt jeder gefahrene Kilometer, egal ob zur Arbeit oder im Privaten, wie z.B. der Weg zum Einkaufen oder zu Freunden. Selbst die Kilometer im Urlaub, d. h. außerhalb des Rottenburger Stadtgebiets können angegeben werden!
Nicht zugelassen werden die Kilometer aus Radsport-Wettkämpfen!

Bis zum 17. Juli können gefahrene Kilometer noch nachgetragen werden, danach sidn keine Ergänzungen oder Änderungen mehr möglich!

Meldeplattform STADTRADEL-RADar und STADTRADELN-App:
Als Erweiterung gibt es auch in 2019 die Meldeplattform STADTRADELN-RADar! und die STADTRADELN-App (https://www.stadtradeln.de/app/). Mit RADar! können die TeilnehmerInnen den Klimaschutzmanager innerhalb des dreiwöchigen Aktionszeitraums über GPS per Smartphone oder per Internet auf störende oder gefährliche Stellen im Radwegeverlauf in Rottenburg am Neckar aufmerksam machen. Die Meldungen werden gesammelt und anschließend bearbeitet. Über den weiteren Verlauf werden Sie per E-Mail informiert. Über die STADTRADELN-App können Smartphone-NutzerInnen ihre zurückgelegten Radkilometer in den Online-Radelkalender eintragen.

 

Bildnachweis: Rottenburger Marktplatz Marlies Wagner

Saudação

Liebe STADTRADLERINNEN und STADTRADLER,

herzlich Willkommen auf der Rottenburger Seite! und schön, dass Sie mit uns zusammen bereits zum sechsten Mal Radkilometer für Rottenburg am Neckar sammeln wollen.
Nach ca. 211.000 Kilometern und knapp 1400 Radlerinnen und Radler im vergangenen Jahr möchten wir dieses gute Ergebnis in diesem Jahr nochmals übertreffen!
Motivieren Sie Ihre Kollegen, Freunde und Bekannten zur Teilnahme an diesem Wettbewerb und selbstverständlich zur Nutzung des Rads über den Wettbewerb hinaus!

Nicht nur die Umwelt profitiert vom regelmäßigen Radeln – auch Ihre Gesundheit!

Als Starradler nimmt in diesem Jahr Oberbürgermeister Stephan Neher teil! Er wird in den gesamten drei Wochen ausschließlich das Fahrrad oder den Öffentlichen Nahverkehr nutzen um von A nach B zu gelangen!

Imprensa

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
*Berechnungsformel Parlamentarier-km:
km aller aktiven Parlamentarier*innen
Anzahl Parlamentarier*innen in der Kommune
X
Anzahl aktiver Parlamentarier*innen
Anzahl Parlamentarier*innen in der Kommune
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Fotografia

Radeln Sie um die Wette!

 Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das STADTRADELN erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Stadt Rottenburg am Neckar nimmt bereits zum sechsten Mal an dem mittlerweile internationalen Wettbewerb teil. Die gefahrenen Kilometer sowie die Anzahl der Teilnehmer*innen nehmen dabei stetig zu. Im vergangenen Jahr wurde mit 210.914 Kilometern der dritte Platz in Baden-Württemberg (Landkreise nicht berücksichtigt) hinter Stuttgart und Tübingen erreicht!

Dabei zeigten die knapp 1.400 Radler*innen, dass das Fahrrad nicht nur in der Freizeit ein immer beliebteres Verkehrsmittel ist, sondern auch auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen. Der Boom der E-Bikes, und der damit verbundenen Radiuserweiterung, vor allem bei schwieriger Topografie, begünstigt diese Entwicklung enorm. 2017 wurden deutschlandweit bereits 720.000 E-Bikes verkauft – Tendenz kontinuierlich steigend!

Lassen Sie die lästige Parkplatzsuche oder das Stehen im Stau hinter sich, und steigen Sie mit uns gemeinsam aufs Rad und sammeln fleißig STADTRADELN-Kilometer!

Wie das geht? Einfach anmelden, ein Radelteam gründen oder sich einem bestehenden anschließen, losradeln und die Kilometer eintragen. Bei der Prämierung winken auch in diesem Jahr attraktive Preise!

 

Rottenburg radelt für seine Gesundheit und ein gutes Klima!

Ich freue mich darauf.

 

Stephan Neher

Oberbürgermeister

Stadt Rottenburg am Neckar

Plataforma RADar! em Rottenburg am Neckar

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Jörg Weber

Offenes Team - Rottenburg am Neckar

Als Koordinator des Rottenburger Stadtradelns und Teamkapitän des Offenen Teams freue ich mich über alle begeisterten Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Rottenburg am Neckar, die sich uns anschließen möchten.
Mit der täglichen Fahrt mit dem Rad zur Arbeit oder in der Freizeit leisten wir alle einen wertvollen Beitrag für unsere Gesundheit und den Klimaschutz. Ich hoffe, wir können mit diesem Wettbewerb ordentlich Überzeugungsarbeit für das Radfahren leisten und zahlreiche Rottenburgerinnen und Rottenburger dazu bringen häufiger das Auto stehen zu lassen.
Ich freue mich auf viele geradelte Kilometer und über jede neue Anmeldung im "Offenen Team"!

Aderir à equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores

AOK - Die Gesundheitskasse Neckar-Alb
Kreissparkasse Tübingen
Kino im Waldhorn
Giant Rottenburg
Rad-Sport Zebisch, Rottenburg
Eiscafé Rino
Weltladen Rottenburg